THERMISCHE MESSUNGEN

Wärmewiderstände unserer Kühlkörperprofile haben wir für Sie in vereinfachten Anwendungen ermittelt.

Die angegebenen Werte in den Thermo-Diagrammen sind im Hause Alutronic unter folgenden Bedingungen gemessen worden:

• Kühlkörper mattschwarz eloxiert
• Vertikale Anordnung der Rippen, natürliche Konvektion
• Eine Wärmequelle im Zentrum des Kühlkörpers (soweit nicht anders angegeben)
• Temperaturmessung zwischen Halbleiter- und Kühlkörpermontagefläche
• Verwendung von Wärmeleitpaste
• Messung der Umgebungstemperatur in 1 m Abstand vom Messobjekt

Die gemessenen Werte sind angegeben als Temperaturerhöhung in Abhängigkeit von der zugeführten Leistung bei unterschiedlichen Profillängen.

Daraus errechnet sind die Wärmewiderstände für die zugehörigen Leistungen und in einer nebenstehenden Tabelle zusammengestellt.

Diese Thermo-Diagramme zeigen die Abhängigkeit des Wärmewiderstandes von der zugeführten Leistung und der Längenabschnitte. Daraus lässt sich z.B. auch
ableiten, ab welcher Länge ein bestimmtes Kühlprofil noch sinnvoll einzusetzen ist.

Zusätzlich angegeben sind die Oberfläche A, das Volumen V und das Gewicht in g jeweils für die Kühlkörperlänge.

Haben Sie weitere Fragen zu den Messwerten? Sind Sie sich nicht sicher, ob diese Werte auf Ihre Anwendung zutreffen? Wir beraten Sie gerne!